Der Name des Wolfes in verschiedene Sprachen

Themen, die den Wolf im Allgemeinen betreffen.
Antworten
Wolfs-Theoretiker
Beiträge: 373
Registriert: 27. Feb 2019, 23:42
Wohnort: 42551 Velbert (Stadtrand)

Der Name des Wolfes in verschiedene Sprachen

Beitrag von Wolfs-Theoretiker »

Hallo zusammen,
war einige Tage nicht im Forum, andere wichtige Dinge hatten Vorrang.
Bin auch ansonsten noch nicht so richtig bei der Sache,
um meine Theorien oder Stellungsnahmen zum Wolfsgeschehen hier niederzuschreiben.
Deshalb nur was Allgemeines, damit das Forum weiß, daß WT noch da ist.
Also wie im Betreff angekündigt:

afrikaans: ................ wolf
albanisch: ................ ulk
arabisch: ................. dhi´b
armenisch: ............... gul
baskisch: ................. otso
bengali: .................. shial
bulgarisch: ............... wylk
chinesisch: ............... lang
dänisch: .................. ulf
deutsch: .................. Wolf
englisch/amerikanisch:. wolf
estnisch: .................. hunt
finnisch: ................... susi
französisch: ............... loup
gälisch: mac tíre oder faolchú
griechisch: ................ lukos
hebräisch: ................ ze´eb
indonesich: ............... serigala
italienisch: ............... lobo
japanisch: ................ ookami
kroatisch: ................ vuk
lateinisch: ............... Canis lupus
lettisch: .................. vilks
litauisch: ................. vilkas
mongolisch: .............. tschono
niederländisch: .......... wolf
norwegisch: .............. varg
polnisch: .................. wilk
portugiesich: ............. lobo
rumänisch: ............... lup
russisch: .................. wolk
schwedisch: .............. varg
sinhala: ................... wurkeya
slowakisch: ............... vlk
slowenisch: ............... volk
spanisch: .................. lobo
tschechisch: .............. vlk
türkisch: .................. kurt
ukrainisch: ............... bobk
usbekisch: ................ bore
vietnamesich: ............ cho´soi´
welsh: ..................... blaidd
zulu: ....................... impisi

Hier noch amerikanische indigene Sprachen.

Cheyenne: ................ ho´nehe
haida: ..................... gooch
Kumeyaay: ............... hechkulk
Luiseno: .................. ishwut
Anishinaabe/Ojibwe: ... ma´iingan
Cherokee/Tsalagi: ...... wa-hya (waya)
Hawaiian: ................ ´ilio hae
Inuit: ...................... amarok
Salish: ..................... stakia
Seneca: ................... utháyôni

Viel Spaß beim Zungenbrechen.

Grüsse, WT
"Die Natur betrügt uns nie. Wir sind es immer, die wir uns selbst betrügen." Jean-Jacques Rousseau


Wolfs-Theoretiker
Beiträge: 373
Registriert: 27. Feb 2019, 23:42
Wohnort: 42551 Velbert (Stadtrand)

Re: Der Name des Wolfes in verschiedene Sprachen

Beitrag von Wolfs-Theoretiker »

Hallo SammysHP,
danke für Dein Feedback.
Hatte den Wortlaut vom Betreff in die Suche eingegeben und es wurden 0 Ergebniise gefunden.
Hatte dabei das Archiv des vorangegangenen Forums nicht bedacht.
Aber es war es mir die Tipperei wert. Und ich möchte dem noch hinzufügen,
daß in Bulgarien der Wolf auch "woak" genannt wird.

Grüsse, WT
"Die Natur betrügt uns nie. Wir sind es immer, die wir uns selbst betrügen." Jean-Jacques Rousseau

Erklärbär
Beiträge: 1721
Registriert: 2. Feb 2018, 02:50

Re: Der Name des Wolfes in verschiedene Sprachen

Beitrag von Erklärbär »

Danke WT für die Auflistung.

Meine Favoriten sind Ulk, Hunt und Susi!

LOL.

Gruß Erklärbär
Will you walk out of the air, my lord?

Wolfs-Theoretiker
Beiträge: 373
Registriert: 27. Feb 2019, 23:42
Wohnort: 42551 Velbert (Stadtrand)

Re: Der Name des Wolfes in verschiedene Sprachen

Beitrag von Wolfs-Theoretiker »

Hallo Erklärbär,
danke für Dein Feedback.

Warum hast Du diese Drei zu Deinen Favoriten gemacht?

Wenn die Wölfe Wasservögel wären, dann würde ich Gans, Schwan und Ente wählen,
weil darüber hat der Werner Mitsch unter der Hinzufügung eines Menschen geschrieben:
Wenn der Journalist aus einer Gans einen Schwan macht, spricht man von einer Ente.
Grüsse, WT
"Die Natur betrügt uns nie. Wir sind es immer, die wir uns selbst betrügen." Jean-Jacques Rousseau

Antworten