Alpen: Wie gefährlich sind die Tiere dort?

Die Beziehung zwischen Mensch und Wolf, Zusammenleben, Herdenschutz, Konflikte und Lösungen.
Erklärbär
Beiträge: 1304
Registriert: 2. Feb 2018, 02:50

Alpen: Wie gefährlich sind die Tiere dort?

Beitrag von Erklärbär » 2. Aug 2019, 00:00

Lesenswert, auch wenn ich nicht allem zustimme.

https://www.welt.de/reise/nah/article19 ... -dort.html

TheOnikra
Beiträge: 1071
Registriert: 30. Jan 2016, 10:06

Re: Alpen: Wie gefährlich sind die Tiere dort?

Beitrag von TheOnikra » 2. Aug 2019, 19:46

Ach, und was genau stimmst du da nicht zu?

Erklärbär
Beiträge: 1304
Registriert: 2. Feb 2018, 02:50

Re: Alpen: Wie gefährlich sind die Tiere dort?

Beitrag von Erklärbär » 2. Aug 2019, 23:43

Das werde ich dir nicht auf die Nase binden. Du bist eh blind für Probleme.

TheOnikra
Beiträge: 1071
Registriert: 30. Jan 2016, 10:06

Re: Alpen: Wie gefährlich sind die Tiere dort?

Beitrag von TheOnikra » 3. Aug 2019, 03:57

Sorry man kann deine eingebildeten Probleme nicht sehen.

Lutra
Beiträge: 2279
Registriert: 5. Okt 2010, 21:30
Wohnort: Pulsnitz

Re: Alpen: Wie gefährlich sind die Tiere dort?

Beitrag von Lutra » 3. Aug 2019, 18:47

Und schon wieder ein Angriff auf Wanderer in den Alpen:

https://www.stol.it/Artikel/Chronik-im- ... attackiert

Das ist ein Gebirge voll gefährlichem Viehzeug!

Benutzeravatar
Redux
Beiträge: 822
Registriert: 3. Feb 2016, 15:37
Wohnort: Herzkammer der Rheinischen BRD

Re: Alpen: Wie gefährlich sind die Tiere dort?

Beitrag von Redux » 3. Aug 2019, 19:38

Ich bin sicher, daß mehr Menschen in Deutschland von Schafen als von Wölfen getötet werden.
NO DOGS NO MASTERS !

Wolfs-Theoretiker
Beiträge: 168
Registriert: 27. Feb 2019, 23:42
Wohnort: 42551 Velbert (Stadtrand)

Re: Alpen: Wie gefährlich sind die Tiere dort?

Beitrag von Wolfs-Theoretiker » 3. Aug 2019, 23:42

Hallo Redux,
das ist einfach gesagt, weil die Schafe beseitigen ihre Opfer nicht, die Wölfe schon,
denn wenn sie erstmal getötet haben, dann wird auch gefressen und der Rest bei Seite geschafft,
eventuell auch die Getöteten der Schafe, welche dann straffrei ausgehen würden.

Lach mal Du von den Wölfen Verblendeter :lol:

Grüsse, WT
"Die Natur betrügt uns nie. Wir sind es immer, die wir uns selbst betrügen." Jean-Jacques Rousseau

Erklärbär
Beiträge: 1304
Registriert: 2. Feb 2018, 02:50

Re: Alpen: Wie gefährlich sind die Tiere dort?

Beitrag von Erklärbär » 4. Aug 2019, 00:31

Redux hat geschrieben:
3. Aug 2019, 19:38
Ich bin sicher, daß mehr Menschen in Deutschland von Schafen als von Wölfen getötet werden.
Ein kleiner Unterschied, und schon bist Du empirisch widerlegt. Mach einfach aus dem "e" ein "u". LOL..

Aber Kormoranfreunde können halt nicht argumentieren...

wolfsam
Beiträge: 347
Registriert: 20. Aug 2015, 09:53

Re: Alpen: Wie gefährlich sind die Tiere dort?

Beitrag von wolfsam » 5. Aug 2019, 18:56

Warum blockiert auch ein Schaf den Weg? Das kann doch gar nicht sein! Und ein Lamm dabei? Na und?
Der Mensch sollte mal wieder ein wenig Respekt vor der Natur haben!

Wolfs-Theoretiker
Beiträge: 168
Registriert: 27. Feb 2019, 23:42
Wohnort: 42551 Velbert (Stadtrand)

Re: Alpen: Wie gefährlich sind die Tiere dort?

Beitrag von Wolfs-Theoretiker » 6. Aug 2019, 14:18

Hallo wolfsam,

schau Dir mal dieses 3 Minuten-Video an.
Aber meiner Meinung nach hat der Wolf mehr Respekt vor der Glocke am Hals des Mutterschafes.

https://www.msn.com/de-de/video/soccer/ ... vi-BBP8LUH

Der Wolf möchte schon, wenn das Schaf steht, aber sobald das Schaf sich bewegt wird die Glocke bewegt.

Viel Spaß beim Zuschauen

Grüsse, WT
"Die Natur betrügt uns nie. Wir sind es immer, die wir uns selbst betrügen." Jean-Jacques Rousseau

Antworten