Wolf im Koalitionsvertrag

Über freilebende Wölfe in Deutschland.
Antworten
Benutzeravatar
Nina
Beiträge: 1607
Registriert: 10. Feb 2016, 13:25

Wolf im Koalitionsvertrag

Beitrag von Nina »

Unser Ziel ist es, das Zusammenleben von Weidetieren, Mensch und Wolf so gut zu gestalten, dass trotz noch steigender Wolfspopulation möglichst wenige Konflikte auftreten. Wir werden mit allen in diesen Fragen befassten Organisationen und Verbänden einen institutionalisierten Dialog
„Weidetierhaltung und Wolf“ einrichten. Wir werden durch eine Überarbeitung der Monitoringstandards die Anzahl der in Deutschland lebenden Wölfe realitätsgetreu abbilden und wollen den Ländern europarechtskonform ein regional differenziertes Bestandsmanagement ermöglichen.


Koalitionsvertrag 2021 – 2025 zwischen der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD), BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN und den Freien Demokraten (FDP), Seite 38, 1187-1193 https://www.wiwo.de/downloads/27830022/ ... 1-2025.pdf
Bestandsmanagement klingt, als ob sie Jagdbefürworter Olaf von Niedersachsen sein Träumchen von der niedersächsischen Wolfsjagd erfüllen wollen, so sich diese denn als "europarechtskonform" erweist.
Benutzeravatar
Nina
Beiträge: 1607
Registriert: 10. Feb 2016, 13:25

Re: Wolf im Koalitionsvertrag

Beitrag von Nina »

Und diese beiden Grünen werden als zuständige Minister für die Wolfsfragen gehandelt:
Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz → Besetzung: Genannt wird hier Fraktionschef Anton Hofreiter.

Ernährung und Landwirtschaft → Besetzung: Als Kandidatin gilt die Bundestagsabgeordnete Steffi Lemke.


RTL, 24.11.2021: Das steht im Koalitionsvertrag - Ministerposten fix: Diese Ministerien gehen an diese Parteien! https://www.rtl.de/cms/aus-dem-koalitio ... 71842.html
Benutzeravatar
Nina
Beiträge: 1607
Registriert: 10. Feb 2016, 13:25

Re: Wolf im Koalitionsvertrag

Beitrag von Nina »

Die Task Force für das Kriminalitätsfeld "Wilderei" könnte auch noch an Bedeutung gewinnen:
Den Kampf gegen die Wilderei wollen wir intensivieren und den illegalen Handel mit geschützten Arten auch im Online-Handel unterbinden sowie den Vollzug durch eine Task-Force stärken.

Koalitionsvertrag 2021 – 2025 zwischen der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD), BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN und den Freien Demokraten (FDP), Seite 38, 1183-1184 https://www.wiwo.de/downloads/27830022/ ... 1-2025.pdf
Antworten