Yellowstone: Letzter der Druids sinnlos ermordet...

Antworten
Benutzeravatar
Nina
Beiträge: 1469
Registriert: 10. Feb 2016, 13:25

Re: Yellowstone: Letzter der Druids sinnlos ermordet...

Beitrag von Nina »

Statt dessen wurde er hinterrücks von einem feigen Jäger erschossen, und das nur aus Spaß am Töten und aus Hass auf die Wölfe.

http://yellowstone-wolf.blogspot.de/201 ... ossen.html
Hier vor Ort kann man jetzt nur alles versuchen, dass sich die Jagd- und Waffenlobby in Deutschland nicht in ähnlicher Weise durchsetzt.
Grauer Wolf

Re: Yellowstone: Letzter der Druids sinnlos ermordet...

Beitrag von Grauer Wolf »

Nina hat geschrieben:Hier vor Ort kann man jetzt nur alles versuchen, dass sich die Jagd- und Waffenlobby in Deutschland nicht in ähnlicher Weise durchsetzt.
Bei MT6 hat sich diese Lobby (Viehhalter, "Jäger", Rotkäppchengeschädigte) durchgesetzt und die Politik ist jämmerlich eingeknickt. Und indirekt hängt damit mit einer recht großen Wahrscheinlichkeit der Tod von FT10 (die in der Ranzzeit zusammen mit MT6 gesehen wurde) und ihrer Kleinen zusammen.

Gruß
Wolf
Benutzeravatar
Dr_R.Goatcabin
Beiträge: 1135
Registriert: 29. Jan 2016, 13:36

Re: Yellowstone: Letzter der Druids sinnlos ermordet...

Beitrag von Dr_R.Goatcabin »

Kommt mit auf meine Leseliste:

McIntyre, Rick (2020): Reign of Wolf 21: The Saga of Yellowstone’s Legendary Druid Pack. Greystone Books. ISBN: 978-1-77164-524-9.

Bild

Dazu auch ein Interview mit McIntyre über sein Buch.

https://www.psychologytoday.com/us/blog ... alpha-male
(29.09.2020, Psychology Today)
"Though this be madness, yet there is method in 't ..."
Antworten