Freilebende Wölfe eingesperrt

Über nicht freilebende Wölfe in Wildparks, Zoos usw.
Antworten
Erklärbär
Beiträge: 1721
Registriert: 2. Feb 2018, 02:50

Freilebende Wölfe eingesperrt

Beitrag von Erklärbär »

Mit Empörung las ich diese aktuelle Meldung:

https://www.infranken.de/regional/bambe ... 12,4141662

Aus den Wölfen wird ein Geschäft gemacht.
Die ersten Besucher bekommen Plüschtiere.

Das klingt mir aber eher nach Aprilscherz! Komischer Humor, die Bayern! :lol:
Lutra
Beiträge: 2660
Registriert: 5. Okt 2010, 21:30
Wohnort: Pulsnitz

Re: Freilebende Wölfe eingesperrt

Beitrag von Lutra »

Den Durchbruch und die neuen Tiere am Pfad wollen Landrat Kalb, Pfadleiterin Ernwein und Bürgermeister Schneider am Montag (1. April 2019) mit einer kleinen Feier für die Öffentlichkeit um 10.30 Uhr auf dem Festgelände unterhalb des Turms begehen. Für die ersten zehn Besucher gibt es Plüsch-Wölfe als Erinnerung.
Schade, bißchen weit für mich... :lol: :lol: :lol: :lol:
maxa67

Re: Freilebende Wölfe eingesperrt

Beitrag von maxa67 »

Traurig, aber so hart ist die Natur eben.
https://www.tag24.de/thema/tiere/woelfe ... en-1871745
Lutra
Beiträge: 2660
Registriert: 5. Okt 2010, 21:30
Wohnort: Pulsnitz

Re: Freilebende Wölfe eingesperrt

Beitrag von Lutra »

Das ist eben keine Natur, sondern menschliche Blödheit. Wenn man wenigstens daraus lernen würde, aber nein, man will wieder ein größeres "Rudel" aufbauen. Alles für die Volksbelustigung.
Benutzeravatar
Laberwolf
Beiträge: 34
Registriert: 17. Mai 2020, 21:44

Re: Freilebende Wölfe eingesperrt

Beitrag von Laberwolf »

Nicht die Natur ist da so hart sondern die menschlichen Haltungsbedingungen. Eine Schande.
Antworten