Das Oder-Delta

Nachrichten in Zeitung, Fernsehen, Radio usw. Wenn möglich, bitte spezifischeres Forum wählen!
Antworten
Lutra
Beiträge: 2475
Registriert: 5. Okt 2010, 21:30
Wohnort: Pulsnitz

Das Oder-Delta

Beitrag von Lutra » 23. Okt 2019, 21:03

Lief soeben im NDR:
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/ ... 57348.html

Jetzt in der Mediathek, sehr sehenswert.

Benutzeravatar
Redux
Beiträge: 928
Registriert: 3. Feb 2016, 15:37
Wohnort: Herzkammer der Rheinischen BRD

Re: Das Oder-Delta

Beitrag von Redux » 23. Okt 2019, 22:22

Cooler Film
Geh mir aus der Sonne, Alexander

Wolfs-Theoretiker
Beiträge: 269
Registriert: 27. Feb 2019, 23:42
Wohnort: 42551 Velbert (Stadtrand)

Re: Das Oder-Delta

Beitrag von Wolfs-Theoretiker » 23. Okt 2019, 23:19

Hallo Lutra,
danke für den tollen Hinweis auf den sehenswerten Naturfilm.

Grüsse, WT
"Die Natur betrügt uns nie. Wir sind es immer, die wir uns selbst betrügen." Jean-Jacques Rousseau

Benutzeravatar
friloo
Beiträge: 114
Registriert: 22. Aug 2014, 19:13

Re: Das Oder-Delta

Beitrag von friloo » 8. Nov 2019, 16:42

@Lutra, vielen Dank für den link.

Ausserordentlich sehenswert. Wie immer beim TV leider etwas ungenau, Koniks sind keine Wildpferde, sondern ein Versuch der Rückzüchtung des europ. Tarpan aus verschiedenen alten Landrassen. Trotzdem ist es richtig das sie wild leben können.
Was die Wölfe betrifft, finde ich es interessant das sich ein neuer Rüde, nach dem Ableben des alten Rüden, in das Rudel "einschmeicheln " und dann auch einbringen kann. Von anderen Raubtieren ist so etwas nicht bekannt.
Es ist wieder mal typisch deutsch einen alten Wisentbullen, der in Polen bekannt war wie "ein bunter Hund" und nach D gewechselt war, aus "Sorge um die Sicherheit der Bevölkerung" ab zu knallen. Die Sicherheit der Bevölkerung, in diesem unserem Lande, steht auf so hohem Niveau, dass man es nicht mal schafft ein Tempolimit auf Autobahnen ein zu führen. Imho wollte da jemand einen Wisent schiessen. Ein Anruf bei der zuständigen polnischen Stelle hätte genügt, und der Wisent hätte leben dürfen.
Naja, rummotzen kann ich immer, trotzdem ein sehr sehenswerter Film.
Je älter ich werde, um so mehr nervt mich Dummheit.

mfg Hans

Benutzeravatar
irrlicht
Beiträge: 41
Registriert: 4. Nov 2019, 17:04
Wohnort: sachsen-anhalt

Re: Das Oder-Delta

Beitrag von irrlicht » 14. Nov 2019, 21:04

hab`s mir gestern auch angeschaut. danke für den tip, lutra :)
eine sehr interressante doku mit herrlichen aufnahmen!

Benutzeravatar
Redux
Beiträge: 928
Registriert: 3. Feb 2016, 15:37
Wohnort: Herzkammer der Rheinischen BRD

Re: Das Oder-Delta

Beitrag von Redux » 18. Nov 2019, 17:30

Leider ohne Wolf aber eine tolle Dokumentation über Oostvaardersplassen (4 Teile für alle Jahreszeiten) Tolle Aufnahmen,viel über Füchse und "wilde "Pferde, auch viel über den König der Lüfte, den Komoran in seiner Nützlichkeit für das Ökosystem

https://www.3sat.de/dokumentation/tiere ... 3-100.html
Geh mir aus der Sonne, Alexander

Erklärbär
Beiträge: 1541
Registriert: 2. Feb 2018, 02:50

Re: Das Oder-Delta

Beitrag von Erklärbär » 18. Nov 2019, 22:44

Du verwechselst den Kormoran mit dem Seeadler! :lol:
Will you walk out of the air, my lord?

Benutzeravatar
irrlicht
Beiträge: 41
Registriert: 4. Nov 2019, 17:04
Wohnort: sachsen-anhalt

Re: Das Oder-Delta

Beitrag von irrlicht » 20. Nov 2019, 16:08

danke, redux, hab mir gestern alle 3 teile angeschaut.
beim letzten teil mußte ich ein paarmal schlucken ... da zeigte sich mal wieder, dass in der natur schwache oder verletzte tiere kaum eine überlebenschance haben.
eine wirklich gute doku!

Antworten