Verdrahtung der Landschaft

Über freilebende Wölfe in Deutschland.
hokkaido02
Beiträge: 2
Registriert: 4. Jul 2021, 00:10

Re: Verdrahtung der Landschaft

Beitrag von hokkaido02 »

Dafür gibt's hütehunde

Vor 2-300 jahren hat's auch ohne Zaun geklappt.
Benutzeravatar
SammysHP
Administrator
Beiträge: 3673
Registriert: 4. Okt 2010, 18:47
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Verdrahtung der Landschaft

Beitrag von SammysHP »

Die Hunde machen das aber nicht alleine. Die Bereitschaft, die Tiere 24 Stunden am Tag zu hüten, scheint nicht mehr sehr groß zu sein. Zäune sind in der Hinsicht viel bequemer, weil keiner mehr in mehreren Schichten auf die Tiere aufpassen muss.
Benutzeravatar
Caronna
Beiträge: 489
Registriert: 14. Jan 2013, 11:53
Wohnort: Simmerath / Eifel
Kontaktdaten:

Re: Verdrahtung der Landschaft

Beitrag von Caronna »

Hunde machen das alleine!
Außerdem gibts zumindest hier immer Zäue und Hunde
Grüße aus der Eifel
Caronna

"Wo der Wolf läuft - wächst der Wald"

"Ich warte sehnsüchtig darauf das erste Wolfsgeheul in der Eifel zu hören"
Antworten