Wölfe in der Tschechischen Republik

Über freilebende Wölfe in Europa.
Benutzeravatar
maxa67
Beiträge: 606
Registriert: 16. Jan 2018, 12:57
Wohnort: Oberlausitz/Sachsen

Re: Wölfe in der Tschechischen Republik

Beitrag von maxa67 » 16. Aug 2019, 09:41

Mal wieder was von den Tschechen.
5 Jahre nach der ersten Bestandsaufnahme leben nach Angaben der Naturschützer bis zu 70 Tiere in 16 Rudeln in unserem netten Nachbarland.
https://www.idnes.cz/zpravy/domaci/selm ... domaci_knn

Sinngemäß steht da noch drin, daß die Rudel bis auf das Revier Böhmerwald und Trebonsko (Unesco Biosphärenreservat bei Budweis) sich im Wesentlichen auf Nord- und Ostböhmen konzentrieren. Die meisten Probleme gibts am Falkengebirge um Braunau und Adersbach (Broumov, Adrspach), welches sich zwischen Riesen- und Adlergebirge im Bezirk Königgrätz (Hradec Kralove) befindet. Etliche Nutztierrisse sorgen dort für die gleichen Diskussionen wie bei uns in Ostsachsen.
Erschwerend oder erfreulich, je nach Betrachtungsstandpunkt, ist der Fakt, daß es wieder hunderte Luchse an und in den Gebirgen gibt. In einer anonymen Umfrage gaben 10% der Jäger zu bereits illegal einen Luchs geschossen zu haben, bzw. dies tun zu wollen. Jährlich werden bis zu 25 Luchse meist als Trophäen gewildert. Das Landwirtschaftsministerium will dagegen angehen. Ebenso soll ein Konzept für den Umgang mit und regulierung von Schäden durch die 3 Predatoren erstellt werden. Es deutet sich ebenso an, daß aus den Beskiden möglicherweise Bären dauerhaft westwärts ziehen und bleiben könnten. Ein Grenzgänger (mit Namen Emma) wird schon seit Jahren überwacht. Die Auswertung der Telemetrie ergab jedoch, daß sie sich menschlichen Behausungen oder Mülldeponien nicht nähert.

Erklärbär
Beiträge: 1304
Registriert: 2. Feb 2018, 02:50

Re: Wölfe in der Tschechischen Republik

Beitrag von Erklärbär » 16. Aug 2019, 09:58

Die scheinen das Wildtiermanagement gut auf die Reihe zu bekommen, was man bei uns nicht behaupten kann.

Benutzeravatar
maxa67
Beiträge: 606
Registriert: 16. Jan 2018, 12:57
Wohnort: Oberlausitz/Sachsen

Re: Wölfe in der Tschechischen Republik

Beitrag von maxa67 » 16. Aug 2019, 10:31

Es wird nicht an die große Glocke gehangen, bestimmt nicht zentral die Politik und muß als Ersatzschlachtfeld für alles Schiefgelaufene herhalten und wird vor allem von sehr viel Ehrenamtlichkeit getragen. Und die Tschechen lassen viel mehr ihren natürlichen Lauf.

Antworten