Luchs in der Lausitz

Themen über frei lebende Bären und Luchse in Europa (keine Gehegetiere).
Benutzeravatar
SammysHP
Administrator
Beiträge: 3356
Registriert: 4. Okt 2010, 18:47
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Luchs in der Lausitz

Beitrag von SammysHP » 17. Apr 2018, 18:30

Nun, zu den "Fakten" ist es noch ein weiter Weg. Letztendlich muss man sie auch interpretieren können.

Lutra
Beiträge: 1915
Registriert: 5. Okt 2010, 21:30
Wohnort: Pulsnitz

Re: Luchs in der Lausitz

Beitrag von Lutra » 17. Apr 2018, 19:27

Leute, bleibt mal beim Luchs in der Lausitz!
Es ist übrigens nicht der erste, der hier in den letzten hundert Jahren wieder gesichtet wurde. Vor ca. 40 Jahren wurde in meinem Nachbardorf schon mal einer gesehen und wir erwarteten immer eine Zuwanderung aus dem Böhmischen. Interessant ist jetzt, dass er es geschafft hat aus dem Harz bis hier her.

Erklärbär
Beiträge: 632
Registriert: 2. Feb 2018, 02:50

Re: Luchs in der Lausitz

Beitrag von Erklärbär » 17. Apr 2018, 23:00

SammysHP hat geschrieben:
17. Apr 2018, 18:30
Nun, zu den "Fakten" ist es noch ein weiter Weg. Letztendlich muss man sie auch interpretieren können.
Stimmt! Möglichst präzises Vermuten resultiert aus den Fakten. Was die weitere Entwicklung anbelangt.
Die Gedanken sind frei. Worte anscheinend nicht. Wer hier nicht pro Wolf ist, unterliegt der Zensur. Chapeau! Das ist somit kein freies Forum mehr. Beweihräuchert Euch nur. Diskussionen beleben den Intellekt. Der ist hier perdu.

Erklärbär
Beiträge: 632
Registriert: 2. Feb 2018, 02:50

Re: Luchs in der Lausitz

Beitrag von Erklärbär » 17. Apr 2018, 23:08

Auch hier in Hessen haben wir Luchse. Stattliche Tiere!

http://www.luchs-in-hessen.de
Die Gedanken sind frei. Worte anscheinend nicht. Wer hier nicht pro Wolf ist, unterliegt der Zensur. Chapeau! Das ist somit kein freies Forum mehr. Beweihräuchert Euch nur. Diskussionen beleben den Intellekt. Der ist hier perdu.

Antworten