Wolf hetzt Reh durch das Dorf Trebitz

Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern
Benutzeravatar
Lone Wolf
Beiträge: 406
Registriert: 15. Dez 2012, 13:02

Re: Wolf hetzt Reh durch das Dorf Trebitz

Beitrag von Lone Wolf » 19. Dez 2017, 17:43

Das Vorgehen der zwei Damen ist wirklich unglaublich, erinnert mich an die Fahrerin der Landmaschine, die eine ebenso plötzliche emotionale Verbundenheit mit Schalenwild verspürte. Eine Naturentfremdung par excellence und nein, das ist kein Lob meine Damen. Ich habe sicher nichts dagegen, wenn man Wildtieren hilft, die durch die Schuld von Menschen in die Bredouille kamen, aber dies hier ist ein Eingriff in völlig natürliche Abläufe.
LW
In der ganzen Natur ist kein Lehrplatz, lauter Meisterstücke
Johann Peter Hebel

zaino
Beiträge: 1446
Registriert: 20. Mai 2015, 23:39
Kontaktdaten:

Re: Wolf hetzt Reh durch das Dorf Trebitz

Beitrag von zaino » 19. Dez 2017, 20:27

also ich hab 1x gesehen, wie zwei Krähen ein Amselkind belagerten, die Amseleltern waren verzweifelt. Ich rannte hin und ließ einen Schrei los. Was passierte? Ich irritierte die Amseleltern, eine der Krähen nutzte das fix und packte das Amselbaby. Zack, weg. :( Meine Einmischung stiftete also schon auf 50 Meter mehr Schaden als Nutzen. War mir eine Lehre. Mutter Natur ist kein Kuscheltier. Muss man einfach akzeptieren.

Benutzeravatar
maxa67
Beiträge: 265
Registriert: 16. Jan 2018, 12:57
Wohnort: Oberlausitz/Sachsen

Re: Wolf hetzt Reh durch das Dorf Trebitz

Beitrag von maxa67 » 12. Aug 2018, 16:05

Ich nehm mal den Tread hier. Wolf jagt (Dam)Hirsch durchs Dorf. Wo? Natürlich wieder in Cunnewitz :lol:
Die Bild macht natürlich wieder die Mehrzahl draus.
https://www.bild.de/regional/dresden/wo ... .bild.html
seriöser ist die SZ aber auch nicht...
https://www.sz-online.de/nachrichten/wo ... 87444.html

Erklärbär
Beiträge: 550
Registriert: 2. Feb 2018, 02:50

Re: Wolf hetzt Reh durch das Dorf Trebitz

Beitrag von Erklärbär » 12. Aug 2018, 23:07

:lol: Wildernde Wölfe!?!? :lol:

Ja haben die keinen Jagdschein gemacht?

Blutrudel... auch interessante Kreation. Sollte doch mal die BILD lesen.... :mrgreen:

Benutzeravatar
maxa67
Beiträge: 265
Registriert: 16. Jan 2018, 12:57
Wohnort: Oberlausitz/Sachsen

Re: Wolf hetzt Reh durch das Dorf Trebitz

Beitrag von maxa67 » 21. Aug 2018, 15:48

wie ich sehe, trifft der BILD Schreibstil voll und ganz deinen Geschmack.

Neues aus Rosenthal, nach dem Blut-Rudel nun der schwarze Mann, die habens aber auch nicht leicht in der Ecke :lol:

https://www.sz-online.de/nachrichten/ma ... 99169.html

Benjamin2015
Beiträge: 138
Registriert: 22. Feb 2015, 20:01

Re: Wolf hetzt Reh durch das Dorf Trebitz

Beitrag von Benjamin2015 » 19. Sep 2018, 17:14

Warum war dieser Wolf nicht sehr menschenscheu und stark/überwiegend nachtaktiv?

Benutzeravatar
maxa67
Beiträge: 265
Registriert: 16. Jan 2018, 12:57
Wohnort: Oberlausitz/Sachsen

Re: Wolf hetzt Reh durch das Dorf Trebitz

Beitrag von maxa67 » 20. Sep 2018, 08:21

Also die vergessene Menschenscheuheit würde ich mit dem Tunnelblick bei der Jagd erklären und Wölfe SIND dämmerungs- und nachtaktiv. Viele Sichtungen gibts im Morgengrauen und gegen Abend.

Antworten