Vergraben Wölfe ihre Beute?

Themen, die den Wolf im Allgemeinen betreffen.
Benutzeravatar
Old Trapper
Beiträge: 256
Registriert: 29. Jan 2018, 11:11

Re: Vergraben Wölfe ihre Beute?

Beitrag von Old Trapper » 14. Jan 2019, 00:02

So weit mir bekannt ist, werden von Wölfen und Hunden anders als bei Bären nur kleinere Beutestücke und/oder Knochen flach verscharrt, wobei die Schnauze zum Zuschieben mit Erde, Spreu oder Schnee eingesetzt wird. Viele Hundebesitzer kennen die Verhaltensabfolge. Besonders bei Welpen von Hunden und Füchsen habe ich das oft beobachtet.
Das Verscharren wird auch auf festem Boden, z. B. im Zimmer durchgeführt, wobei dann z. B. ein Knochen nach Scharrbewegungen abgelegt wird, oft in einer Ecke. Die anschließenden schiebenden Schnauzenbewegungen werden dabei in der Luft ausgeführt, so dass das zu versteckende Teil natürlich nicht mit Erde verdeckt werden kann und sichtbar bleibt. Hier wird u. a. deutlich, das dieses Verhalten angeboren ist und nichts mit bewußtem absichtlichen intelligentem Verstecken von Gegenständen tun hat.
Denke erst bevor du schreibst,
sende erst nachdem du denkst!

Benutzeravatar
Old Trapper
Beiträge: 256
Registriert: 29. Jan 2018, 11:11

Re: Vergraben Wölfe ihre Beute?

Beitrag von Old Trapper » 14. Jan 2019, 00:08

Sehr schön erkennt man die so genannten angeborenen Taxien des Nahrungsverscharrens in diesem utube video:

http://youtu.be/0YnMPdBAHfY
Denke erst bevor du schreibst,
sende erst nachdem du denkst!

Benutzeravatar
SammysHP
Administrator
Beiträge: 3496
Registriert: 4. Okt 2010, 18:47
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Vergraben Wölfe ihre Beute?

Beitrag von SammysHP » 14. Jan 2019, 06:27

Dr_Goatcabin: Unter dem Stichpunkt "caching" habe ich einige papers gefunden. Die einzigen Quellen lagen aber auf US Servern, die wegen des Shutdown aktuell nicht erreichbar sind.

Der Hirte
Beiträge: 44
Registriert: 13. Jan 2019, 10:19

Re: Vergraben Wölfe ihre Beute?

Beitrag von Der Hirte » 14. Jan 2019, 08:10

Also bei mir tun sie es nicht, egal wieviele schlauen Bücher ihr lest

Benutzeravatar
Dr_R.Goatcabin
Beiträge: 626
Registriert: 29. Jan 2016, 13:36

Re: Vergraben Wölfe ihre Beute?

Beitrag von Dr_R.Goatcabin » 14. Jan 2019, 09:22

SammysHP hat geschrieben:
14. Jan 2019, 06:27
Dr_Goatcabin: Unter dem Stichpunkt "caching" habe ich einige papers gefunden. Die einzigen Quellen lagen aber auf US Servern, die wegen des Shutdown aktuell nicht erreichbar sind.
Hier fehlt ein Facepalm-Wolf ( :? ); "cache" war das Stichwort, das zum Erfolg geführt hätte. Danke! (Eins von Harrington habe ich sogar in der Sammlung schon drin.)
"Though this be madness, yet there is method in 't ..."

Der Hirte
Beiträge: 44
Registriert: 13. Jan 2019, 10:19

Re: Vergraben Wölfe ihre Beute?

Beitrag von Der Hirte » 14. Jan 2019, 10:02

Wenn ich hier über etwas Berichte, muß ich nicht im www nachschlagen, was , wer , wozu gesagt hat, denn es ist mein Job.
Wenn ich wochenlang jeden Tag , denn ganzen Tag herum Laufe, kenne ich mein Revier, und meine 8 Hunde kennen es noch besser.
Sie kennen die Passagen, die von Wölfen und anderen Wildtieren benutzt , sie kennen das revierspezifische Verhalten ihrer " Gegner " ganz genau.
Sie zeigen mir immer, durch ihr Verhalten ob irgendwo ein totes Tier liegt. Das ist teil meiner Arbeit, wenn ich eine Herde Übernehmer, von 400 bis 1800 Tieren, so wird am Anfang gezählt , und am Ende, und über jedes fehlende Tier muß ich Rechenschaft ablegen.
Ich muß wissen , was in meinem Quartier abgeht, und meinen Hunde zeigen mir das.
Finde ich ein gerissen es Tier, ist es immer gleich. Am 1. Tag ist die Bauchdecke aufgerissen, die Organe sind gefressen, der Pansen und die Gedärme liegen daneben, Schenkel , Rippenbögen sind angefressen. Das ist dann ein Zeichen, das es sich um 1-2 Wölfe handelt. Spätestens am 3 Tag liegt an gleicher Stelle nur noch die Wirbelsäule und der Schädel, alles fein säuberlich abgenagt. Der Kadaver wandert nicht, und in der Umgebung auch die weitere findet sich nichts. Natürlich kann ein Reh ,Schaf, Gemse auch in einer Nacht aufgefressen werden, aber auch dann gleiches Bild, keine Schleifspuren, im Umkreis von 2,3,4 Km keine Anzeichen von Nahrungsverstecken.
Meine Hunde sind Profis und würden das wissen. Auch jetzt, genau in diesem Moment, bin ich mit der Herde und meinen Hunden unterwegs, wie jeden Tag, im Revier eines Wolfrudels
, ich schreibe über das was ich erlebe, und nicht über das , was ich irgendwo gelesen habe, liebe Grüße von jemandem aus der Praxis

Benutzeravatar
Dr_R.Goatcabin
Beiträge: 626
Registriert: 29. Jan 2016, 13:36

Re: Vergraben Wölfe ihre Beute?

Beitrag von Dr_R.Goatcabin » 14. Jan 2019, 10:09

... Ist ja alles richtig so; wir haben die Praxisnähe schon beim ersten Mal verstanden. ;) Paper und wissenschaftliche Bücher im Sinne konzentrierter Erfahrungen hierzu denken sich aber auch nicht Leute "irgendwo" aus, sondern ist als Sammlung und Kategorisierung zu verstehen. Auch manchmal auf obskuren Foren wie diesem hier. ^^

Manche Gruppen/Rudel von Tieren können sich durch Nachahmung ein Verhalten einstudieren, das stark lokal begrenzt ist und auch wieder mit der nächsten Generation verschwinden kann. Deswegen sind Studien wichtig.
"Though this be madness, yet there is method in 't ..."

Benutzeravatar
Old Trapper
Beiträge: 256
Registriert: 29. Jan 2018, 11:11

Re: Vergraben Wölfe ihre Beute?

Beitrag von Old Trapper » 14. Jan 2019, 11:10

Vergraben Wölfe ihre Beute?

Richtig ist, Wölfe vergraben keine komletten Beutetiere oder größere Beutereste.
Falsch ist, Wölfe vergraben/verscharren/verstecken keine Nahrung
Richtig ist (was immer auch "der Hirte" gesehen oder nicht gesehen haben will), Wölfe verstecken gelegentlich kleinere Nahrungsreste. Selbstverständlich tun sie das nicht regelmäßig und nicht irgendwo.
Aber noch einmal:
Nahrungsresteverstecken ist ein angeborenes Verhalten bei Caniden. Es Ist unabhängig von Lernen und/oder Einsicht.
Das bei Caniden weit verbreitete Verstecken von Beute-/Nahrungsresten und die dieses Verhalten steuernden Taxien wurden schon vor Jahrzehnten von Verhaltensforschern beschrieben. Viele Hundehalter kennen dies Verhalten von ihren "Hauswölfen".
Bei Gehegewölfen kann jeder es mit etwas Geduld beobachten.
Da gibt es wohl nichts mehr zu erforschen. Deshalb gibt es dazu keine neueren Untersuchungen.

Das oben von mir bereits verlinkte video zeigt klar und deutlich einen Wolf beim Vergraben von Nahrung.
Hier noch einmal der link:

https://youtu.be/0YnMPdBAHfY

PS: Dass man in der Natur solche Depots (caches) nicht findet, kann nicht überraschen. In der Nähe von Menschen oder Herdenschutzhunden wird ein Wolf sicher nicht auf die Idee kommen, in aller Ruhe ein cache anzulegen. Das geschieht nur dort, wo er sich sicher fühlt. Reste gerissener Schafe werden oft kilometerweit verschleppt. Diese zu finden, vor allem, wenn in der homesite vergraben, das ist schon äußerst unwahrscheinlich. Da sind nicht nur Wölfe, sondern auch Wildschweine und andere Aasfresser besser und schneller. Herdenschutzhunde wird man dagegen in homesites von Wölfen wohl eher nicht antreffen.


Old Trapper
Denke erst bevor du schreibst,
sende erst nachdem du denkst!

Der Hirte
Beiträge: 44
Registriert: 13. Jan 2019, 10:19

Re: Vergraben Wölfe ihre Beute?

Beitrag von Der Hirte » 14. Jan 2019, 11:15

Tja, gegen Theoretiker kommt man einfach nicht an

Benutzeravatar
Old Trapper
Beiträge: 256
Registriert: 29. Jan 2018, 11:11

Re: Vergraben Wölfe ihre Beute?

Beitrag von Old Trapper » 14. Jan 2019, 11:27

Vergraben Wölfe ihre Beute?

Ich muss mich teilweise korrigieren:
Anders als oben gesagt, gibt es wohl auch Beobachtungen, dass Wölfe größere Beutestücke, z. B. Cariboukälber unter Schnee verstecken (D.Mech u L. Boitani 2010 Wolves: Behavior, Ecology and Conservation).

Old Trapper

Wie Dr Goatcabin bereits hinweist, findet man in der englischsprachigen Literatur unter " cache, caching, food, wolf, wolves"
zahlreiche Quellen
Denke erst bevor du schreibst,
sende erst nachdem du denkst!

Antworten