So, 27.09.15 16:30 Das Erste: Spaniens wilder Norden – Im Reich der Bären und Wölfe

Nachrichten in Zeitung, Fernsehen, Radio usw. Wenn möglich, bitte spezifischeres Forum wählen!
Antworten

Benutzeravatar
Dr_R.Goatcabin
Beiträge: 626
Registriert: 29. Jan 2016, 13:36

Re: So, 27.09.15 16:30 Das Erste: Spaniens wilder Norden – Im Reich der Bären und Wölfe

Beitrag von Dr_R.Goatcabin » 13. Jan 2019, 21:10

.. Läuft gerade jetzt auf phoenix. Auch mit Schwerpunkt auf Probleme der Schäferei. Dabei wird ein Wolfsabschuss zum "Dampf ablassen" zur Auktion gestellt, als besondere Attraktion.
Yeah, super. :grumpy:

Auch hier wurde aber der Verdacht geäußert, dass die Häufigkeit von Schafsrissen mit der Häufigkeit der Abschüsse von Elterntieren zusammenhängen.
"Though this be madness, yet there is method in 't ..."

zaino
Beiträge: 1631
Registriert: 20. Mai 2015, 23:39
Kontaktdaten:

Re: So, 27.09.15 16:30 Das Erste: Spaniens wilder Norden – Im Reich der Bären und Wölfe

Beitrag von zaino » 14. Jan 2019, 11:59

So schön Galizien auch ist: Die haben mit mir versch*** seit ich mehrfach gesehen habe (life und auf youtube), wie sie ihre Pferdchen draußen laufen lassen - mit an die Beine geketteten schweren Astgabeln!!!!
Sich dann aber aufregen, wenn der Wolf seines naturgegebenen Amtes waltet und sich der leidenen Kreatur erbarmt, die nimmer humpeln kann und kraftlos liegenbleibt. :( Allein bei der Vorstellung, ein Tier völlig sinnlos solchen Qualen auszusetzen, kommt mir die Galle hoch.
Oder kranke oder tote Viecher in den Wald schleifen, aber bei Zweitverwertung "Lobo, Lobo!" kreischen.
Ich bin an sich sehr hispanophil, aber in der Tierschutzecke haben die noch ordentlichen Nachbesserungsbedarf. Am besten per Lobo-tomie bei einigen Landbewohnern.

Antworten