Und wieder mal ein Trophäenjäger......

Alles, was sonst nirgends passt.
Schattenwolf
Beiträge: 990
Registriert: 7. Jan 2016, 20:06

Re: Und wieder mal ein Trophäenjäger......

Beitrag von Schattenwolf » 24. Jul 2017, 20:56

Ist doch nichts anderes wie Gatterjagd in Afrika. Die Löwen werden extra für die Jagd gezüchtet, große kräftige Männchen mit schöner Mähne bevorzugt.
Und so was nennt unsere Bundesregierung Völkerverständigung. ;-)
AKA Direwolf.

Alles, was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand.
Charles Darwin

„Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet Ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.“

Benutzeravatar
Richard M
Beiträge: 628
Registriert: 31. Jan 2015, 17:13
Wohnort: Landkreis Augsburg

Re: Und wieder mal ein Trophäenjäger......

Beitrag von Richard M » 5. Jul 2018, 14:50

Namibia verbietet Veröffentlichung von Erlegerbildern im Internet: http://www.jawina.de/namibia-verbietet- ... -internet/
Soll so dieser aus meiner Sicht grauenvolle Zeitvertreib der Trophäenjagd vor den Augen der kritischen Bevölkerung verborgen werden? Nicht, dass den geldbringenden Jagdtouristen wegen der Schmähungen die Lust auf solche Ausflüge nach Afrika vergeht. Wenn ich mir vorstelle, dass die noch existierende Tierwelt in Afrika nur deswegen noch nicht vollends durch die Menschen vernichtet ist, nur dass irgendjemand mit der Jagd darauf Geld machen kann, kriege ich wieder mal einen Ekel vor unsereinem.
Achja, die Safari-Touristen gibt´s ja auch noch, die Geld bringen.
Petition Der Wolf gehört zu Deutschland: https://www.change.org/p/bundesminister ... eutschland

Benutzeravatar
Richard M
Beiträge: 628
Registriert: 31. Jan 2015, 17:13
Wohnort: Landkreis Augsburg

Re: Und wieder mal ein Trophäenjäger......

Beitrag von Richard M » 15. Jul 2018, 15:38

In Südafrika hat ein amerikanischer Jäger den Löwen Skye erschossen. Diesen "Spaß" ließ er sich 75.000 Dollar kosten. Da er im Krueger-Nationalpark geschützt ist, wurde der Löwe aus dem Park gelockt. Dort war es dann kein Problem mehr, ihn abzuknallen.
https://www.change.org/p/7965185/u/2301 ... 9882&jb=52
und
https://africageographic.com/blog/skye- ... er-kruger/
Was sind das für kranke Menschen, die sowas toll finden? Was ist das für eine kranke Gesellschaft, in der solche Menschen leben können, als wäre es das Normalste der Welt, was die machen? Ich kann es gar nicht in Worte fassen, wie mich solche Mitmenschen anwidern. Die machen das nur zur Unterhaltung, zum Spaß. :(
Petition Der Wolf gehört zu Deutschland: https://www.change.org/p/bundesminister ... eutschland

Benutzeravatar
Richard M
Beiträge: 628
Registriert: 31. Jan 2015, 17:13
Wohnort: Landkreis Augsburg

Re: Und wieder mal ein Trophäenjäger......

Beitrag von Richard M » 2. Okt 2018, 17:15

Eine Trophäenjägerin, die ihren 11-jährigen Sohn mit ihrer Trophäe auf dem Foto festgehalten hat. Der Bub soll bestimmt auch mal so ein "Held" werden: https://www.change.org/p/7965185/u/23344180
Petition Der Wolf gehört zu Deutschland: https://www.change.org/p/bundesminister ... eutschland

Erklärbär
Beiträge: 551
Registriert: 2. Feb 2018, 02:50

Re: Und wieder mal ein Trophäenjäger......

Beitrag von Erklärbär » 2. Okt 2018, 23:41

Hm. Wär's ein Indianerjunge mit Federschmuck und ebenso mit Pfeil und Bogen würde das als Schwarzweissbild selbst bei Zaino "durchgehen". Oder?

Benutzeravatar
HowlingWolf
Beiträge: 147
Registriert: 14. Mai 2015, 18:15
Wohnort: Wolfsburg

Re: Und wieder mal ein Trophäenjäger......

Beitrag von HowlingWolf » 5. Okt 2018, 07:08

Erklärbär hat geschrieben:
2. Okt 2018, 23:41
Hm. Wär's ein Indianerjunge mit Federschmuck und ebenso mit Pfeil und Bogen würde das als Schwarzweissbild selbst bei Zaino "durchgehen". Oder?
Sinnfreier Kommentar....

Howlingwolf

Antworten