Jäger sind für Menschen eine größere Gefahr als Wölfe

Alles, was sonst nirgends passt.
Benutzeravatar
maxa67
Beiträge: 311
Registriert: 16. Jan 2018, 12:57
Wohnort: Oberlausitz/Sachsen

Re: Jäger sind für Menschen eine größere Gefahr als Wölfe

Beitrag von maxa67 » 3. Nov 2018, 19:17

Huch, schattenwolf, lebst du überhaupt oder ist der Heiligenschein zu schwer?

Schattenwolf
Beiträge: 1005
Registriert: 7. Jan 2016, 20:06

Re: Jäger sind für Menschen eine größere Gefahr als Wölfe

Beitrag von Schattenwolf » 3. Nov 2018, 19:47

maxa67 hat geschrieben:
3. Nov 2018, 19:17
Huch, schattenwolf, lebst du überhaupt oder ist der Heiligenschein zu schwer?
Du bist ein Schwätzer Maxa. Wie ich lebe geht dich mal gar nichts an. Zum Thema extrem Veganer, der Feind meines Feindes ist mein Freund.Auch wird ich ein Teufel tun hier meine politische Einstellung breitzutreten.
AKA Direwolf.

Alles, was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand.
Charles Darwin

„Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet Ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.“

Benutzeravatar
maxa67
Beiträge: 311
Registriert: 16. Jan 2018, 12:57
Wohnort: Oberlausitz/Sachsen

Re: Jäger sind für Menschen eine größere Gefahr als Wölfe

Beitrag von maxa67 » 4. Nov 2018, 07:25

Den Schwätzer gebe ich doch gern als Kompliment zurück :lol:
Du hast dich doch als konversationsintoleranter Antialkoholiker geoutet. Sowas verdient heutzutage nen Heiligenschein.
Was meinste denn überhaupt mit dem Pfarrer und dem Buch schreiben?
Traust du mir wirklich zu, fiktive Gestalten anzubeten und einen Lebenssinn im Abstrakten zu finden?

Darauf nen grünen Tee mit Zitrone und nem ordentlichen Schuß Rum...

Schattenwolf
Beiträge: 1005
Registriert: 7. Jan 2016, 20:06

Re: Jäger sind für Menschen eine größere Gefahr als Wölfe

Beitrag von Schattenwolf » 5. Nov 2018, 14:11

maxa67 hat geschrieben:
4. Nov 2018, 07:25
Den Schwätzer gebe ich doch gern als Kompliment zurück :lol:
Du hast dich doch als konversationsintoleranter Antialkoholiker geoutet. Sowas verdient heutzutage nen Heiligenschein.
Was meinste denn überhaupt mit dem Pfarrer und dem Buch schreiben?
Traust du mir wirklich zu, fiktive Gestalten anzubeten und einen Lebenssinn im Abstrakten zu finden?

Darauf nen grünen Tee mit Zitrone und nem ordentlichen Schuß Rum...
Sag ich doch Schwätzer. :oops:
Maxa du machst hier doch täglich ein auf Sheldon Cooper....seit wann heißt du Bärchen? Doch eher Sachsen Paule?

Tee mit Ruhm.... wohl bekommts, ist nur was für echte Männer. ;-)

Ich hoffe das hat sich nun erledigt. Hat mit dem Thema ja nicht mehr so viel zu tun.
AKA Direwolf.

Alles, was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand.
Charles Darwin

„Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet Ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.“

Antworten