Die haben wohl ´nen Vogel...

Alles, was sonst nirgends passt.
Benutzeravatar
maxa67
Beiträge: 130
Registriert: 16. Jan 2018, 12:57
Wohnort: Oberlausitz/Sachsen

Re: Die haben wohl ´nen Vogel...

Beitrag von maxa67 » 5. Mär 2018, 08:31

Aber die wahre Bedrohung für sie kommt sicher nicht von einem Rockstar.
Sagt zu dem Softi nicht Rockstar. Warum will man eigentlich irgendwo auf ner grünen Wiese so ein Konzert veranstalten? Angesichts dutzender Veranstaltungsflächen muß man doch nicht für so ne Eintagsfliege ganze Flächen versauen. Und daß man in Deutschland wenns um Artenschutz geht, keinen Spaß versteht dürfte sich mittlerweile bis zu jedem Bauherrn/Veranstalter rumgesprochen haben.
Das Blöde ist, geeignete Veranstaltungsorte wie Hockenheim, Lausitzring, welche die Infrastruktur für solche Megaveranstaltungen bieten, gehen pleite oder lassen sich wie z.B. das Areal vorm Völkerschlachtdenkmal in L oder den Elbwiesen im Ostragehege in DD und dem Sachsenring in HOT schwer wirtschaftlich betreiben, weil es immernoch günstiger ist, mit paar Bauzäunen und Toi Toi Burgen auf der grünen Wiese das schnelle Geld zu machen. Die sollen den in ein Stadion stecken und gut isses...

Nina
Beiträge: 576
Registriert: 10. Feb 2016, 13:25

Re: Die haben wohl ´nen Vogel...

Beitrag von Nina » 6. Mär 2018, 13:19

Jetzt soll das Konzert nach Düsseldorf verlegt werden, wo erstmal 100 Bäume gefällt und 60-80 umgsetzt werden müssen.

Dann müssen jetzt also andere brütende Vögel dran glauben, denn die Fällarbeiten fallen ja auch in die Hauptbrutzeit von März bis Juni.

Die Tickets sind schon alle verkauft, obwohl der Ausgang offen ist, weil sich jetzt auch die betroffenen Anwohner zur Wehr setzen wollen.

Offenbar freut sich nicht jeder darüber, mal eben so ein Areal für Massenveranstaltungen für 100.000 Menschen vor die Haustür gesetzt zu bekommen.

Dem befürchteten Lärm will die Stadt Düsseldorf mit einem Lärmgutachten begegnen, das den Anwohnern dann wohl bescheinigt, dass der Lärm im Grunde keiner ist.

Und das alles, nachdem die 80.000 Tickets verkauft worden sind.

Ich sag's ja, die Spaßgesellschaft kennt keine Rücksichtnahme.

vgl. https://rtlnext.rtl.de/cms/ed-sheeran-k ... tml?c=ddbe

Ed Sheeran? Boykottiere ich.

Antworten