Bilder eurer Hunde

Alles rund um die wölfischen Vierbeiner zu Hause.
FrauFuchs
Beiträge: 283
Registriert: 17. Nov 2014, 22:00

Re: Bilder eurer Hunde

Beitrag von FrauFuchs » 24. Aug 2015, 21:00

Die eurasier sind so richtige "Quadrat" Hunde. Der Rücken wirkt recht kurz. Das Standbild von Bleydh hat mir das mal wieder in Erinnerung gebracht. n... Mh!
Wolfsspitze sind auch so gebaut.
Da kommt mir der Swiffer auf einmal ganz rechteckig vor

FrauFuchs
Beiträge: 283
Registriert: 17. Nov 2014, 22:00

Re: Bilder eurer Hunde

Beitrag von FrauFuchs » 1. Sep 2015, 12:41

:p
Hier wartet "Swiffer" aufs startkommando
Bild


:shocked:

Hier legt sie los
Bild

Swiffer zieht...den buggy samt Kind ... Jaja... Gehört eigentlich das Zuggeschirr dran...
Manchmal ist der Swiffer so im Husky Modus, da möcht ich ihr den Spaß nicht verwehren.
Die Kommandos kennt sie. Gutes Hundi. Go ist allerdings ihr lieblingskommando :-)

Benutzeravatar
SammysHP
Administrator
Beiträge: 3341
Registriert: 4. Okt 2010, 18:47
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Bilder eurer Hunde

Beitrag von SammysHP » 4. Sep 2015, 15:20

Rika in einem katastrophalen Zustand heute morgen: Völlig abgehaart (aber das neue Fell kommt langsam durch), nass und eingesabbert.


Bild

FrauFuchs
Beiträge: 283
Registriert: 17. Nov 2014, 22:00

Re: Bilder eurer Hunde

Beitrag von FrauFuchs » 4. Sep 2015, 17:46

Huch! Ist das die wilde wasserfrau? ;-) Rika macht eine regelrechte Metamorphose durch.
Bemerkst du da auch eine wesensveränderung bei ihr?(müde oder hungriger)
Wusste gar nicht, dass eurasier wie Doggen sabbern können.lol

Benutzeravatar
SammysHP
Administrator
Beiträge: 3341
Registriert: 4. Okt 2010, 18:47
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Bilder eurer Hunde

Beitrag von SammysHP » 4. Sep 2015, 19:24

Hungrig ist sie immer. :D Sonst eigentlich nicht viel, außer dass sie zur Läufigkeit hin sturer wird und mehr spielen möchte.

Irgendwo habe ich ein richtig schönes Sabber-Foto mit über 20 cm langen Fäden. Leider finde ich es gerade nicht. :(

FrauFuchs
Beiträge: 283
Registriert: 17. Nov 2014, 22:00

Re: Bilder eurer Hunde

Beitrag von FrauFuchs » 5. Sep 2015, 11:57

Bild

Swiffy frisch vom Winde verweht.
Mal wieder am relaxen :-)

@ sammy: egal wie verfressen der Swiffer ist: Fäden hat die noch nie gezogen.
Was sie allerdings manchmal vor der Fleischausgabe macht ist so ein halbes heulen oder pfeiffen von sich geben und sich fast überschlagen vor gier.

Mhmhmh... Wird Rika 2x im Jahr läufig? Und ist der Fell Verlust jedesmal so ?

Benutzeravatar
SammysHP
Administrator
Beiträge: 3341
Registriert: 4. Okt 2010, 18:47
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Bilder eurer Hunde

Beitrag von SammysHP » 5. Sep 2015, 13:41

Erstmal überlegen, wo da oben und unten ist. :D

Rika wird etwa alle acht Monate läufig. Das Fell verliert sie dann immer etwa drei Monate später.

balin
Beiträge: 1286
Registriert: 10. Okt 2010, 06:53

Re: Bilder eurer Hunde

Beitrag von balin » 3. Okt 2015, 22:30

Meine Patchwork Familie: ;-)
Im Anhang...Rufus, Susi, Sybelle und iwan. Susi ist 13, Rufus, ihr Sohn, sechs und bei den beiden Geschwistern kann man es etwa abschätzen.
Die beiden Kleinen treiben schon mit. Das geht, weil die zwei Schwarzen sie gut beschützen. Das ist jetzt schon eine coole Gang und wird ja immer besser. Die zwei kleinen Monster lernen superschnell, da brauche ich nicht viel zu machen. Sie schauen sich den Job einfach von den Großen ab.
Die Veranlagung dazu haben sie, das sieht man schon, wenn sie miteinander spielen. Das sind ausgeprägte Hinterfußbeisser und sowas braucht man um Rinder zu bewegen.
Mit den Beiden habe ich wirklich Glück gehabt. Langweilig wird es mit denen nicht. :-D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Ulrike
Beiträge: 509
Registriert: 21. Jun 2015, 19:49

Re: Bilder eurer Hunde

Beitrag von Ulrike » 7. Okt 2015, 19:46

Balin hat ein eigenes Wolfsrudel ;)

Eine schöne Truppe.

Ulrike

balin
Beiträge: 1286
Registriert: 10. Okt 2010, 06:53

Re: Bilder eurer Hunde

Beitrag von balin » 14. Okt 2015, 05:27

Das sind wirklich tolle Kerle! Die zwei Kleinen sind ja Altdeutsche Kuhhunde und ich mache da eine völlig neue Erfahrung. Die haben den Job wirklich im Blut. So wenig Selbstzweifel habe ich in den dreissig Jahren bei noch keinem Hund erlebt. Die machen das einfach ohne daß ich sie bitten muß und sie lassen die Kühe dann auch wieder in Ruhe. Man muß sich mal vorstellen, die sind jetzt so groß wie ein Fuchs und die ganze Herde kneift vor den beiden Giftzwergen. ;-) Die vermitteln einfach den Eindruck, daß jeder Widerstand zwecklos ist und haben einen höllischen Spaß daran ihre Macht zu demonstrieren. Es lohnt sich vielleicht doch, Geld für gute Gebrauchshunde auszugeben. Mit den Herdenschutzhunden wird es ähnlich sein.
Ich zerbreche mir allerdings jetzt schon den Kopf, wie man zwei so gegensätzlich veranlagte Hunderassen gemeinsam halten kann, zumal wenn sie so willensstark sind. Das wird Abenteuer werden. :-D

Antworten