Vorsicht Hundehasser !

Alles rund um die wölfischen Vierbeiner zu Hause.
Benutzeravatar
Grauer Wolf
Beiträge: 4646
Registriert: 6. Okt 2010, 17:04

Re: Vorsicht Hundehasser !

Beitrag von Grauer Wolf » 10. Apr 2014, 11:40

jurawolf hat geschrieben:Man muss Satire ja nicht unbedingt lustig finden, aber sie zu erkennen wäre das Mindeste :roll:
Wahrscheinlich fehlt mir dafür der einschlägige Humor. :mrgreen:
Ernsthaft, ich kann auch über Witze nicht lachen, weil ich sie als solche samt der angeblichen Pointe nicht erkenne und mir der darin immer enthaltene, oft niederträchtige Spott über jemanden fremd ist. Alles brüllt vor Lachen, von mir kommt nur ein verständnisloses Achselzucken...

Gruß
Wolf ;)
"Lernt mit uns zu leben, denn wir sind nicht mehr viele..."
Canis lupus

"Gesegnet ist das Land, in dem viele Wölfe laufen..."
Sprichwort der Comanches

jurawolf
Beiträge: 967
Registriert: 5. Okt 2010, 23:32

Re: Vorsicht Hundehasser !

Beitrag von jurawolf » 10. Apr 2014, 12:00

Ist wohl wirklich eine Frage des Humos. Ich bin halt ein Fan der Satire und bei "Kot&Köter" ist es offensichtlich, dass es sich um eine solche handelt - das steht ja schon in der Überschrift der Homepage mehr als deutlich. Selbst wenn ich sie im betreffenden Fall als Hundefreund auch weniger lustig finde als andernorts, liegt es mir fern, diese zu kritisieren oder mich darüber aufzuregen. Ich bin der festen Überzeugung, dass Satire fast alles darf.

Ich bekenne mich hier auch dazu, dass ich mittlerweile eigentlich nur den "Postillon" regelmässig lese. Mehr Bullshit als in anderen Zeitungen steht da auch nicht drin, aber immerhin habe ich noch was zum lachen. Z.B. hier.

Widukind

Re: Vorsicht Hundehasser !

Beitrag von Widukind » 10. Apr 2014, 14:01

jurawolf hat geschrieben:Ist wohl wirklich eine Frage des Humos. Ich bin halt ein Fan der Satire und bei "Kot&Köter" ist es offensichtlich, dass es sich um eine solche handelt ...
... ist es das wirklich ???!!! Also Aussagen wie :
Bereits seit über 20 Jahren trägt sich der Hamburger Journalist Wulf Beleites mit der Idee, eine Zeitschrift für Hunde-Hasser auf den Markt zu bringen. Nun ist es so weit

und Aussagen auf der Webseite von dem Typen:
Die Programmatik von Kot & Köter ist sehr einfach. Kot & Köter macht keinen Hehl daraus, dass die Autoren eindeutig etwas gegen die Vierbeiner und ihre Halter haben.
sprechen da eine ganz andere Sprache. Mir sieht das wieder mal nach so einem typischen akademischen, Mischgeschreibsel eines entweder unter - o. aber überforderten Intellektuellen aus, der sich seine gepflegte Langeweile noch köstlich honorieren lassen möchte.

Ich finde - selbst wenn es teilweise Satire darstellen soll, ist der Nutzwert gleich null, oder besser noch ... schlicht unterirdisch.

Satire war und ist auch immer ein Protestvehikel des Volkes gegen die Übermacht der Administration. Aber gegenüber Hunden, oder überhaupt Tieren eingeseztzt, ist sie völlig fehl am Platze und nur billiger Klamauk. Soll er sich doch daran machen, unsere Mutti mal satirisch zu filetieren. Das hat bist dato noch keiner so richtig geschafft ...

Benutzeravatar
Caronna
Beiträge: 427
Registriert: 14. Jan 2013, 11:53
Wohnort: Simmerath / Eifel
Kontaktdaten:

Re: Vorsicht Hundehasser !

Beitrag von Caronna » 10. Apr 2014, 14:51

Glaube nicht das der über die Null Nummer herauskommt. Im Netz gab es ja immer wieder solche Seiten die aber schnell immer wieder entschlafen sind.
Grüße aus der Eifel
Caronna

"Wo der Wolf läuft - wächst der Wald"

"Ich warte sehnsüchtig darauf das erste Wolfsgeheul in der Eifel zu hören"

jurawolf
Beiträge: 967
Registriert: 5. Okt 2010, 23:32

Re: Vorsicht Hundehasser !

Beitrag von jurawolf » 10. Apr 2014, 14:54

Meine Güte, hast du Website des Magazins mal ernsthaft angeschaut? Man muss nur die Überschrift lesen, da steht ja schon schwarz auf weiss "pseudoernst - satirisch". Und spätestens wenn man die Themen der ersten Ausgabe liest, wird doch auch dem letzten klar, dass es da nicht ernsthaft um Hundehass geht, sondern um Spass. Und auch wenn man sich mit der Personalie Wulf Beleites auseinandersetzt, wird man feststellen, dass es sich dabei um einen "Journalisten" handelt, der stets auch Satiriker war.

Auch ganz interessant ist folgender Film ab 1:51:
https://www.youtube.com/watch?v=fGzyP5o2if4

balin
Beiträge: 1286
Registriert: 10. Okt 2010, 06:53

Re: Vorsicht Hundehasser !

Beitrag von balin » 10. Apr 2014, 16:12

Ist schon komisch, ich muß meine Hunde nicht beschützen, sondern sie beschützen mich. Und zwar durch ihr Verhalten und das ist zweckgebunden und für jedermann nachvollziehbar. Muß mir niemand erklären, daß Hunde die besten Freunde des Menschen sind. Ich lebe in einem Männerparadies, wo meine besten Kumpels ihre Knochen für mich hinhalten, und wo sie für mich Laufstrecken erledigen, die ich in meinem jetzigen Alter niemals bewältigen könnte. Und das alles, weil sie mich verstehen und ich sie. Erlebe ich täglich und wenn sich irgendjemand über Hundekot auf meinen Wiesen oder auf den Wegen dahin beschwert, dann erntet er ein leichtes Tipp Tipp, von mir. Also, solche Zeitschriften kann man gegen euromäßiger Zulage nur an Innenstädter loswerden oder an solche, denen eine
Fußhupe schonmal das Hosenbein aufgeschlitzt hat. :-D
Nehme ich wirklich nicht ultraernst. Hunde sind mit uns verwurzelt und daran ändert nichts und niemand etwas.

Benutzeravatar
Grauer Wolf
Beiträge: 4646
Registriert: 6. Okt 2010, 17:04

Re: Vorsicht Hundehasser !

Beitrag von Grauer Wolf » 10. Apr 2014, 16:34

balin hat geschrieben:Hunde sind mit uns verwurzelt und daran ändert nichts und niemand etwas.
So ist es und es ist gut so! :pleased:

Gruß
Wolf
"Lernt mit uns zu leben, denn wir sind nicht mehr viele..."
Canis lupus

"Gesegnet ist das Land, in dem viele Wölfe laufen..."
Sprichwort der Comanches

Widukind

Re: Vorsicht Hundehasser !

Beitrag von Widukind » 10. Apr 2014, 16:45

Grauer Wolf hat geschrieben:
balin hat geschrieben:Hunde sind mit uns verwurzelt und daran ändert nichts und niemand etwas.
So ist es und es ist gut so! :pleased:

Gruß
Wolf
... jau :pleased:

balin
Beiträge: 1286
Registriert: 10. Okt 2010, 06:53

Re: Vorsicht Hundehasser !

Beitrag von balin » 10. Apr 2014, 17:10

Jetzt noch eines hinterher, wir haben jetzt das Zeitalter des "Comming Out" erlebt und eine normale Ehe ist ja schon fast schamhaft. Könnte es sein, daß man mit den Hunden das selbe plant? Als alter Pardon- Leser bin ich natürlich vorbelastet. Wir sollten uns mental aber auf eine Menge vorbereiten.
Das Video von Jurawolf hat einige Proteste zur Folge gehabt. Fremdes Hundegebell mitten in der Intimsphäre geht kötermäßig einfach nicht. Die würden die Zeitung sofort abonnieren. :mrgreen:

Benutzeravatar
friloo
Beiträge: 98
Registriert: 22. Aug 2014, 19:13

Re: Vorsicht Hundehasser !

Beitrag von friloo » 3. Sep 2014, 18:38

Hi,

da bin ich mnir nicht so sicher, daß das hier http://www.n-tv.de/panorama/Hundehasser ... 26811.html nur Satire ist. Das kann auch Meinungsmache übelster Sorte sein. Natürlich humoristisch verbrämt.
Je älter ich werde, um so mehr nervt mich Dummheit.

mfg Hans

Gesperrt