Wolfsangriff im Banff NP

Antworten
Erklärbär
Beiträge: 1304
Registriert: 2. Feb 2018, 02:50

Wolfsangriff im Banff NP

Beitrag von Erklärbär » 12. Aug 2019, 08:30

Ein Wolf hat einen Camper in seinem Zelt angegriffen und verletzt. Es gab anscheinend keine Lebensmittel o.ä., was den Wolf angezogen hätte. Er hat es zweifellos auf den Camper abgesehen. Zum Glück konnte der Wolf kurz darauf erlegt werden. Die haben offenbar die Manpower dort, sofort auf sowas zu reagieren. Bei uns vermutlich vergebens, da müsste erst einmal ein Antrag gestellt werden.

https://www.sott.net/article/418347-Rar ... ff-Alberta

Miscanthus
Beiträge: 1302
Registriert: 8. Okt 2010, 10:54

Re: Wolfsangriff im Banff NP

Beitrag von Miscanthus » 16. Aug 2019, 20:16

Nun, die Parkverwaltung mit ihren Rangern ist natürlich authorisiert, den Wolf zu töten. Das gibt es halt bei uns nicht. Insofern ist die süffisante Bemerkung mit den "Anträgen" überflüssig. Mit den wenigen Informationen aus den Veröffentlichungen kann man, da anscheinend keine Krankheit (Tollwut, Räude etc.) vorhanden war - lediglich dass er "abgemagert" war wird vermerkt - vermuten, dass der Wolf angefüttert war. Es kann ja durchaus sein, dass in diesem konkreten Fall der Proviant vorbildlich bärensicher verstaut war. Trotzdem könnte der Wolf durchaus den Zusammenhang "Zelt=Mensch=Nahrung" genau gekannt haben.

Erklärbär
Beiträge: 1304
Registriert: 2. Feb 2018, 02:50

Re: Wolfsangriff im Banff NP

Beitrag von Erklärbär » 21. Aug 2019, 23:25

Wolf attacks family of four while they were asleep in tent: 'Like something out of a horror movie' https://www.yahoo.com/now/banff-wolf-at ... soc_trk=ma

Antworten