Seite 1 von 2

Wieder Wolf in Stadtbereich

Verfasst: 23. Nov 2019, 00:20
von Erklärbär
Nach Kalbsriss an der Beeke: Mehrfach Wölfe in Diepholz gesehen
https://www.kreiszeitung.de/lokales/die ... 29646.html

Re: Wieder Wolf in Stadtbereich

Verfasst: 23. Nov 2019, 07:14
von maxa67
2 km vom großen Diepholzer Moor in Stadrandlage und bis dahin nahtlos unbebauten Agrarflächen in einer 16.000 Einwohner Kleinstadt im ländlichen Raum. Komm schon Bärchen, das ist jetzt nicht dein Ernst, daß du den literarischen Erguss des Provinzschreibers 1:1 hier als drohenden Zeigefinger einstellst.

https://www.google.de/maps/@52.5982371, ... !1e3?hl=de

Re: Wieder Wolf in Stadtbereich

Verfasst: 23. Nov 2019, 08:54
von Erklärbär
Warum sollten Wölfe denn nicht in den Stadtbereich eindringen? Da ist doch kein Elektrozaun... :lol:

Re: Wieder Wolf in Stadtbereich

Verfasst: 24. Nov 2019, 04:16
von Wolfs-Theoretiker
Hallo Erklärbär,
ruf doch den Link noch mal auf,
was ist das den für ein schöner gebogener Schwanz bei dem Wolf in dem Link.
Ja, die Tiere mit solchen Schwänzen haben keine Probleme mit Dörfern oder Stadtrandsiedlungen.

Grüsse, WT

Re: Wieder Wolf in Stadtbereich

Verfasst: 24. Nov 2019, 12:54
von Erklärbär
Wolfs-Theoretiker hat geschrieben:
24. Nov 2019, 04:16
Hallo Erklärbär,
ruf doch den Link noch mal auf,
was ist das den für ein schöner gebogener Schwanz bei dem Wolf in dem Link.
Ja, die Tiere mit solchen Schwänzen haben keine Probleme mit Dörfern oder Stadtrandsiedlungen.

Grüsse, WT
Hi WT,

ich kann mich auch nur wundern über Maxas Kommentar. Ich konnte auf dem Bild keinen Wolf entdecken. Leider auch keinen mit gebogenem Schwanz!
:lol:

Man soll halt nix mehr schreiben dürfen über Wolfssichtungen, jedenfalls als Erklärbär. Dabei sind die meisten hier wohl voll erregt, hätten sie endlich mal eine Wolfssichtung. Und ein Wolf in der Stadt passt nun halt mal nicht zu ihrem romantischen Bild vom Wolf im Wald.

Gruß Erklärbär

Re: Wieder Wolf in Stadtbereich

Verfasst: 24. Nov 2019, 13:05
von Wolfs-Theoretiker
Hi Erklärbär,
ich meine den Link hier unten, welchen Du selbst in Deinem Beitag anführst. ;-) :lol:
Erklärbär hat geschrieben:
23. Nov 2019, 00:20
Nach Kalbsriss an der Beeke: Mehrfach Wölfe in Diepholz gesehen
https://www.kreiszeitung.de/lokales/die ... 29646.html
Grüsse, WT

Re: Wieder Wolf in Stadtbereich

Verfasst: 24. Nov 2019, 13:13
von Erklärbär
Achso, jaaa! :lol:

Re: Wieder Wolf in Stadtbereich

Verfasst: 25. Nov 2019, 09:41
von maxa67
Ihr seid drollig, ich hatte euch nur das Satbild verlinkt, damit ihr eine Vorstellung davon habt, was man als Stadtgebiet einer Kleinstadt bezeichnet, um das so hochzujazzen.
Die Wölfe können dort ganz gemütlich aus dem Moor übers Feld und an der Flußaue langspazieren, auch ohne eine Behausung zu streifen. Aber es ist "Stadt"...

Re: Wieder Wolf in Stadtbereich

Verfasst: 25. Nov 2019, 10:18
von Erklärbär
Du machst Dich jetzt auch lächerlich. Es hieß Stadtbereich. Und ob Klein- oder Großstadt ist doch egal...

Re: Wieder Wolf in Stadtbereich

Verfasst: 25. Nov 2019, 10:51
von zaino
Entweder hat die Presse dort grad Saure-Gurken-Zeit oder sie vertritt ernsthaft die Ansicht, dass Wölfe lernen müssten, die Ortsschilder zu entziffern, wenn sie wo langtraben, so als Einstellungstest für das Mitbewohnen der Kulturlandschaft?
Mannohmannohmann... wie bescheuert ist das, bitte?