Petition gegen den Wolf...

Die Beziehung zwischen Mensch und Wolf, Zusammenleben, Herdenschutz, Konflikte und Lösungen.
Antworten
Benutzeravatar
Grauer Wolf
Beiträge: 4646
Registriert: 6. Okt 2010, 17:04

Petition gegen den Wolf...

Beitrag von Grauer Wolf » 7. Okt 2016, 15:34

Petition gegen des Wolf in Kirchlinteln.
Schon ganze 500 Unterschriften... :lol:

Mit der Wahrheit hat man es wohl nicht so genau...
„Norwegen hat gerade beschlossen, den Wolfsbestand um zwei Drittel zu reduzieren, weil an der Grenze zu Schweden bereits jedes dritte Schaf gerissen wird“, sagt der Christdemokrat.
http://www.weser-kurier.de/region/verde ... 71312.html
Möchte mal wissen, wo diese Phantasiezahlen herkommen. Dazu noch ein paar Ammenmärchen über Hybriden...

Und noch eines:
Der Reporter sollte besser mal seine Hausaufgaben machen, als blödes Zeug zu schreiben:
Storchs betagter Hütehund, Border Collie Krümel, kann Isegrim jedenfalls nichts mehr entgegensetzen, sollte er sich ein schwarzköpfiges Fleischschaf greifen.
Border Collies sind reine Hüter, keine Herdenschutzhunde. Die hätten auch im besten Alter einem Wolf nichts entgegenzusetzen... Dazu müßte man schon Altdeutsche Hüter vom Schlag Strobel einsetzen, die immer auch Schutzfunktion hatten und ausgesprochen wehrhaft sind. Aber besser wären echte Herdenschützer wie Maremmaner.

Gruß
Wolf
"Lernt mit uns zu leben, denn wir sind nicht mehr viele..."
Canis lupus

"Gesegnet ist das Land, in dem viele Wölfe laufen..."
Sprichwort der Comanches

Antworten