Italiens Alpenregionen wollen gegen Wölfe und Bären vorgehen

Über freilebende Wölfe in Europa.
Antworten
Erklärbär
Beiträge: 971
Registriert: 2. Feb 2018, 02:50

Italiens Alpenregionen wollen gegen Wölfe und Bären vorgehen

Beitrag von Erklärbär » 5. Feb 2019, 15:35

http://www.topagrar.com/panorama/news/i ... 84151.html

Ich bin mir aber fast sicher, es sind nicht die Regionen, sondern deren Bewohner, die gegen Wölfe und Bären vorgehen wollen. Anscheinend haben sich die Probleme dort verschlimmert...

Benutzeravatar
Richard M
Beiträge: 702
Registriert: 31. Jan 2015, 17:13
Wohnort: Landkreis Augsburg

Re: Italiens Alpenregionen wollen gegen Wölfe und Bären vorgehen

Beitrag von Richard M » 6. Feb 2019, 09:41

Diese Berichte, dass Wölfe, Bären und andere Wildtiere die Arbeit von Bauern stören, werden doch auf solchen wie der von Dir verlinkten Seite am Fließband rausgehauen. Wenn Du da wegen jedem Artikel hier eine große Diskussion führen willst, wäre das wie ein Fass ohne Boden.
Es gibt diese Bauern, die immer jammern, egal was die Natur macht. Und solchen Leuten bieten topagrar und Co eine Plattform. Würden deren Wünsche wirklich umgesetzt werden, gäb´s keine Wildtiere mehr auf der Welt.
Petition Der Wolf gehört zu Deutschland: https://www.change.org/p/bundesminister ... eutschland

Erklärbär
Beiträge: 971
Registriert: 2. Feb 2018, 02:50

Re: Italiens Alpenregionen wollen gegen Wölfe und Bären vorgehen

Beitrag von Erklärbär » 6. Feb 2019, 11:23

Ich bemängle an dem Artikel, dass er nebulös bleibt. Man weiss nicht, wer genau für oder gegen was ist. V.a. fehlt wie üblich, eine Quellenangabe.

Antworten