Groß Britannien: Schafzüchter gegen Luchsauswilderung

Themen über frei lebende Bären und Luchse in Europa (keine Gehegetiere).
Antworten
Miscanthus
Beiträge: 1295
Registriert: 8. Okt 2010, 10:54

Groß Britannien: Schafzüchter gegen Luchsauswilderung

Beitrag von Miscanthus » 20. Mär 2015, 14:20

Die Nationale Vereinigung der Schafthalter - und es gibt eine Menge Schafe da - sind heftig gegen den Plan auf der Insel Luchse auszuwildern.
Die Argumente sind die sattsam bekannten, wie sie überall in Europa gegen Luchs, Bär, Wolf in´s Felde geführt werden - wer hätte was anderes erwartet! Soviel übrigens dazu, wie realistisch der Plan ist auf der Insel wieder Wölfe anzusiedeln!
http://www.farminguk.com/News/NSA-takes ... 33168.html

Benutzeravatar
Wolfsblut
Beiträge: 732
Registriert: 29. Sep 2014, 11:17
Wohnort: Dresden

Re: Groß Britannien: Schafzüchter gegen Luchsauswilderung

Beitrag von Wolfsblut » 20. Mär 2015, 14:28

Muss man da auch Tiere künstlich wieder ansiedeln? Inwiefern macht es wirklich Sinn?

Klar, die Landschaft ist da ideal für Wolf und Luchs. Besonders die Highlands usw. Ich bin allerdings mehr so der Fan davon das sich die Natur selbst ihren Lebensraum holt. Aufgrund des Gleichgewichtes usw.

Andererseits ist es natürlich auch wahr das sich Tiere dort eher weniger selbst wieder ansiedeln können, da is so´n blöder Kanal im Weg. :-?

Miscanthus
Beiträge: 1295
Registriert: 8. Okt 2010, 10:54

Re: Groß Britannien: Schafzüchter gegen Luchsauswilderung

Beitrag von Miscanthus » 20. Mär 2015, 15:09

Naja, das mit der natürlichen Ansiedelung könnte in der Tat schwierig werden! Ich denke, ein paar Luchse würden ökologisch da drüben wirklich nicht schaden und wären problemlos verkraftbar - wenn man es denn wirklich wollte! Die Gefahr, dass die sich massenhaft vermehren würden ist ja auch eher gering. Insofern hätte das mit dem Auswildern vom Luchs schon Hand und Fuß. Beim Wolf wäre es schon schwieriger und der Fall ist ja auch etwas anders gelagert. Da war ja - oder ist immer noch - der etwas skurrile Plan eines reichen Briten ein riesiges Areal in den Highlands einzuzäunen und dort Wölfe einzusetzen. Das wäre auch kein "richtiges" Auswildern.

Benutzeravatar
Wolfsblut
Beiträge: 732
Registriert: 29. Sep 2014, 11:17
Wohnort: Dresden

Re: Groß Britannien: Schafzüchter gegen Luchsauswilderung

Beitrag von Wolfsblut » 20. Mär 2015, 15:18

Das wäre wie der Yellowstone, nur mit Zäune.... Pass nur auf, bald kommt man auch in Niedersachsen auf die Idee.

Benutzeravatar
SammysHP
Administrator
Beiträge: 3172
Registriert: 4. Okt 2010, 18:47
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Groß Britannien: Schafzüchter gegen Luchsauswilderung

Beitrag von SammysHP » 20. Mär 2015, 15:34

Wolfsblut hat geschrieben:Pass nur auf, bald kommt man auch in Niedersachsen auf die Idee.
http://www.luchsprojekt-harz.de/

Benutzeravatar
Wolfsblut
Beiträge: 732
Registriert: 29. Sep 2014, 11:17
Wohnort: Dresden

Re: Groß Britannien: Schafzüchter gegen Luchsauswilderung

Beitrag von Wolfsblut » 20. Mär 2015, 15:42

So´n Gehege ist bestimmt nicht mit dem vergleichbar, was ich dagegen meine.

Benutzeravatar
Grauer Wolf
Beiträge: 4514
Registriert: 6. Okt 2010, 17:04

Re: Groß Britannien: Schafzüchter gegen Luchsauswilderung

Beitrag von Grauer Wolf » 20. Mär 2015, 20:16

Miscanthus hat geschrieben:Die Nationale Vereinigung der Schafthalter - und es gibt eine Menge Schafe da - sind heftig gegen den Plan auf der Insel Luchse auszuwildern.
Die Argumente sind die sattsam bekannten, wie sie überall in Europa gegen Luchs, Bär, Wolf in´s Felde geführt werden - wer hätte was anderes erwartet! Soviel übrigens dazu, wie realistisch der Plan ist auf der Insel wieder Wölfe anzusiedeln!
http://www.farminguk.com/News/NSA-takes ... 33168.html
Wundert mich das Gezeter? Nein!
Wolfsblut hat geschrieben:Andererseits ist es natürlich auch wahr das sich Tiere dort eher weniger selbst wieder ansiedeln können, da is so´n blöder Kanal im Weg. :-?
Na ja, der war nicht immer da. Bis 7000 b.p. war noch eine Landverbindung vorhanden. Es waren die Menschen, die die Wölfe ausrotteten. Tatsächlich gehören sie zur natürlichen Fauna von GB.

Gruß
Wolf
"Lernt mit uns zu leben, denn wir sind nicht mehr viele..."
Canis lupus

"Gesegnet ist das Land, in dem viele Wölfe laufen..."
Sprichwort der Comanches

Benutzeravatar
SammysHP
Administrator
Beiträge: 3172
Registriert: 4. Okt 2010, 18:47
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Groß Britannien: Schafzüchter gegen Luchsauswilderung

Beitrag von SammysHP » 20. Mär 2015, 21:03

Ach so, hatte deinen Post nicht auf den Zaun, sondern auf den Luchs bezogen verstanden.

Antworten